Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 

Feuerwehren des Amtes Arensharde

Wiesengrund 8
24855 Jübek

Telefon (0175) 9999420


E-Mail E-Mail:


Veranstaltungen


10.08.​2020 bis
05.09.​2020
19:21 Uhr
Ausbildung Truppmann
Die Truppmann Ausbildung findet ab dem 10.08. jeden Montag und Mittwoch von 19 bis 21:15 Uhr in 4 Gruppen geteilt an zwei Orten statt. [mehr]
 
14.08.​2020
19:00 Uhr
 
10.09.​2020 bis
18.09.​2020
Ausbildung Truppführer - Abgesagt
Leider müssen wir diese Schulung für 2020 absagen. [mehr]
 
12.09.​2020
Amtsfeuerwehrtag Amt Arensharde in Lürschau - Abgesagt
Leider müssen wir diese Veranstaltung absagen. [mehr]
 

Aktuelle Meldungen

Schulungen-Veranstaltungen bis Endes 2020 abgesagt

(25.03.2020)

Wegen der Corona Pandemie werden alle Schulungen und Ausbildungen, bis auf ein paar Ausnahmen, bis Ende des Jahres abgesagt. 
 

Foto zur Meldung: Schulungen-Veranstaltungen bis Endes 2020 abgesagt
Foto: Schulungen-Veranstaltungen bis Endes 2020 abgesagt

Wehrführerdienstversammlung mit Wahl Amtswehrführung

(08.11.2019)

Am 08.11. fand die Wehrführerdienstversammlung in Schuby statt. Unter anderem wurde die Amtswehrführung komplett neu gewählt.

Wiedergewählt wurde als Amtswehrführer Bernd Waschnick, seine Stellvertreter wurden als 1.Stv. Fridtjof Hansen und als 2.Stv. Maik Dupke gewählt.

Hier der Bericht aus der SHZ.

 

 

 

 

 

Der Amtswehrführer will das Amt jedoch nur noch zwei Jahre ausüben.  

09. Dezember 2019, 17:32 Uhr

Silberstedt | Neben den Haushaltsberatungen, die streckenweise etwas trocken wirkten, gab es im Amtsausschuss auch einen feierlichen Moment, in dem sich die Anwesenden von ihren Plätzen erhoben, denn Amtsvorsteherin Petra Bülow ernannte Bernd Waschnick (Hüsby), Fridtjof Hansen (Jübek) und Maik Dupke (Hollingstedt) für die Dauer von sechs Jahren zu Ehrenbeamten.

Atswehrführer seit 2003

Zuvor hatte der Amtsausschuss die Wahl Waschnicks zum Amtswehrführer ebenso einstimmig bestätigt, wie die seiner beiden neuen Stellvertreter. Der Amtswehrführer, der diese Funktion bereits seit 2003 ausübt und zudem seit geraumer Zeit stellvertretender Kreiswehrführer ist, machte deutlich, dass er zwar für sechs Jahre gewählt wurde, aber nur noch für zwei Jahre zur Verfügung steht.

https://www.shz.de/lokales/schleswiger-nachrichten/amtsausschuss-bestaetigt-wahl-von-bernd-waschnick-id26638262.html

Foto zur Meldung: Wehrführerdienstversammlung mit Wahl Amtswehrführung
Foto: Wehrführerdienstversammlung mit Wahl Amtswehrführung